Spamfilter einrichten

Auf dieser Seite können Sie den Spamfilter der THM aktivieren oder deaktivieren. Arbeiten Sie hierzu bitte die Punkte 1-4 der Reihe nach ab.

1. Nutzungsmodalitäten
  1. Bei der Spam- und Virenerkennung kommen Spam- und Virenerkenner verschiedener Hersteller zum Einsatz. Weder ITS noch die Hersteller übernehmen die Verantwortung für durch diese Programme verursachte Schäden.
  2. ITS übernimmt keinerlei Verantwortung für durch die Filterung verloren gegangene E-Mails. Das gilt insbesondere für Nachrichten, die fälschlicherweise als Spam- oder Virus-Mails eingestuft wurden (falsche Positive).
  3. ITS übernimmt keinerlei Verantwortung für eine eventuelle (durch die Filterung verursachte) stark verzögerte Zustellung von E-Mails.
  4. ITS übernimmt keinerlei Garantie für die Wirksamkeit der Maßnahmen zur Spam- und Virenerkennung. Die eingesetzten Viren- und Spamfilter können nicht alle unerwünschten Nachrichten zuverlässig erkennen.
  5. Die Signaturen (Hashes) einzelner Wörter, die in an Sie gerichteten E-Mails enthalten sind, werden in einer Datenbank, zum Zwecke der statistischen Bewertung eingehender Mails, abgelegt (siehe Bayes-Filterung, statistischer Wortfilter).
  6. Um die Erkennungsquote von Spam und Viren zu verbessern, nimmt ITS fortlaufend Änderungen an den Systemen vor. ITS bemüht sich dabei den normalen Betrieb nicht zu beinträchtigen, trotzdem kann es bei Updates zu unvorhergesehen Störungen kommen.
* Erklären Sie sich mit den oben stehenden Bedingungen einverstanden? (Hier bitte 'ja' eintragen, falls Sie einverstanden sind.)

2. Auswahl treffen

Sie können den Filter Viren- und Spam-Mails aktivieren oder deaktivieren. Bei Spam-E-Mails besteht zudem die Möglichkeit einer Zustellung. Virenmails werden hingegen von einem aktiven Filter in jedem Fall zurückgewiesen, d.h. nicht mehr an Sie zugestellt.

Spam- und Virenfilterung deaktivieren
Den Spam- und Virenfilter aktivieren

3. Benutzerkennung und Passwort

Anstelle Ihrer Benutzerkennung, können Sie hier auch Ihre E-Mail-Adresse angeben. Falls Sie den Spamfilter für eine Mailingliste aktivieren möchten, geben Sie bitte einfach die Mailadresse der Liste als Benutzerkennung an. Listen, die zur Domäne listserv.fh-giessen.de gehören, sind hiervon ausgenommen. Für diese Liste können hier keine Einstellungen vorgenommen werden.

Benutzerkennung oder Mail-Adresse
Passwort

4. Abschicken

Klicken Sie auf "Abschicken", um Ihre Einstellungen zu speichern.